Rodelbahnen

Rodelbahn Goglhof
Bei einer Rodelpartie auf der 3,5 km langen Rodelbahn wird der Winterspaß erst komplett.
Sie werden bequem zum Ausgangspunkt gebracht, auf den bereitgestellten Leihrodeln geht es dann bergab bis zum Goglhof dort heißt es erst einmal aufwärmen und die Annehmlichkeiten im Goglhof genießen. Mit einer nachts beleuchteten Natur-Rodelbahn bietet der Goglhof eine der schönsten Rodelbahnen Tirols. Die Rodelbahn wird künstlich beschneit und auch mehrmals täglich präpariert.


Die Längste im Zillertal- Gerlosstein
Am Hainzenberg befindet sich mit sieben Kilometer die längste Rodelbahn des Zillertales.
Zum Start auf 1.650 Höhe geht es für die Kufenfans schnell und bequem mit der Gerlossteinbahn. Doch auch ohne Aufstieg gibt es Gelegenheit für einen Hüttenabend. Denn mit der Talfahrt kann man sich am Abend genügend Zeit lassen - die Rodelbahn ist beleuchtet - eine romantische Abfahrt unterm Sternenhimmel ist sechsmal in der Woche bis 1.00 Uhr möglich. Rodel können neben der Talstation ausgeliehen werden.

Rodelbahn Grieralm - Tuxertal
Erleben Sie einen unvergesslichen Hüttenabend mit anschliessender Rodelpartie (beleuchtet) auf der urigen Grieralm 5 km.
Sie erreichen die Hütte von Lanersbach oder von Juns aus, zu Fuß in 1 1/2 Stunden oder mit dem Rodeltaxi.
Zillertalwetter Ferienkalender Reisehinweise Reiseversicherung Beherbergungsvertrag Links Impressum